IMG_7922

RÜCKHAND POWER – TREFFPUNKT & FINISH

AM TREFFPUNKT ENTSCHEIDET SICH ALLES! WAR ICH PERFEKT VORBEREITET? WIE DU DEN IDEALEN TREFFPUNKT FINDEST UND WARUM ES DANACH NOCH WEITER GEHT.

Damit der Schuss nicht „nach hinten“ losgeht, ist der Treffpunkt DER entscheidende Moment. Winner oder Fehler. Sieg oder Niederlage.

Achte darauf dass der Treffpunkt deutlich vor dem Körper ist. Es fällt dir deutlich leichter, wenn du mit deinem rechten Bein (Rechtshänder) einen großen Schritt nach vorne setzt (rechtes Bein vor linkem Bein). Die Arme sind im Treffpunkt gestreckt und nicht gebeugt. Die Schlagfläche zeigt nach vorn. Die Schlägerposition ist somit im Treffpunkt senkrecht.

Vermeide bitte, nach dem Treffpunkt den Schlag abzubrechen. Beschleunige jetzt den Schläger weiter in Richtung rechter Schulter.

Warum eigentlich, die Wirkung ist doch mit dem Treffpunkt erzielt? Ganz einfach. Das Finish über der rechten Schulter hilft den Muskeln sich eine kurze Zeit zu entspannen und wirkt daher präventiv. 

Das Finish kennzeichnet, dass beide Ellenbogen in Schulterhöhe abschließen und demnach nach vorne zeigen. Achte darauf, dass der linke Ellbogen nicht nach unten zeigt. Sollte dies der Fall sein, brichst du den Schlag zu früh ab und bekommst dadurch keine Beschleunigung in den Ball . Zudem ist es ein Indiz, dass die tatsächlich für die beidhändige Rückhand verantwortliche linke Hand, nicht den Schwund ausführt sondern eher der rechte Arm.

Filme jetzt am besten deine beidhändige Rückhand und versuche die Tipps umzusetzen. Viel Spaß.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email