flou-gaupr-TiWoNYXvFIM-unsplash

ALLES IM GRIFF? – DER RÜCKHANDGRIFF

(VIDEO) UNTERSCHEIDET SICH DIE GRIFFHALTUNG ZWISCHEN EINHÄNDIGER UND BEIDHÄNDIGER RÜCKHAND? WIE IST DIE DIE RICHTIGE POSITIONIERUNG DER HÄNDE AM GRIFF BEI DER BEIDHÄNDIGEN RÜCKHAND SOWIE EINIGE WEITERE GRIFFHACKS FINDEST DU IN DIESE BLOGARTIKEL.

Hier noch ein paar Worte zur beidhändigen Rückhand. Als Rechtshänder ist die Positionierung deiner rechten Hand am Griff extrem wichtig. Grundsätzlich gilt: rechte Hand am Griffende, die linke darüber.

Also, rechte Hand. Wenn du zu weit von oben auf den Griff drauf greifst (erkennst du, wenn der Handrücken deutlich nach oben zeigt), verliert dein rechtes Handgelenk ihre Flexibilität. Problem: du bekommst den Drop-down nicht hin, also das fallen lassen der Schlägerspitze ist nicht möglich. Geringe vorwärts-aufwärts Bewegung zum Treffpunkt, wenig Rotation und letztlich wird der Schläger mit der rechten Hand nur Richtung Treffpunkt geschoben und somit bekommst du keine Power in den Schlag.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email